Kostenloser Versand für Bestellungen über 39 €

Unsere besten Tipps für die Dekoration einer lebenden Pflanzenwand

durch Ida Andersen auf February 09, 2022

Grünes Wohnen ist heute beliebter denn je. Und das aus gutem Grund: Zimmerpflanzen sind schön, erschwinglich und bieten viele gesundheitliche Vorteile. Da Grünpflanzen zu einem immer größeren Bestandteil der Innendekoration in Wohnungen und Büros werden, scheint es, als ob mehr Bodenfläche benötigt wird. Das ist jedoch nicht mehr der Fall, wenn Sie Pflanzen einfach als Teil Ihrer Wanddekoration mit Pflanzgefäßen verwenden können, die für die Befestigung an der Wand vorgesehen sind.

Doch wie sollen Sie Ihre Pflanzen an der Wand arrangieren? Wo sollte man Zimmerpflanzen kaufen? Und in welchen Räumen gedeihen sie? Hier geben wir Ihnen unsere besten Tipps, wie Sie Ihr Zuhause oder Büro mit Pflanzen an der Wand dekorieren können.



 GrowSMALL Wall in der Küche

1. Beginnen Sie mit einfachen Pflanzen und lernen Sie unterwegs  

Lassen Sie sich nicht zu sehr verleiten und hinreißen, bei Ihrer ersten Reise jede Pflanze im Pflanzenzentrum zu kaufen. Ja, wir wissen, dass es schwierig sein kann, aber wenn es Ihre erste Pflanze ist, dann fangen Sie klein an und kaufen Sie ein paar einfach zu züchtende Pflanzen. Es kann Recherche und Zeit erfordern, zu lernen, wie man bestimmte Pflanzen pflegt, und Sie können leicht mit einer toten Pflanzenwand enden. Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen! Pflanzen wie Monstera, Sansevieria, Zamioculcas zamiifolia oder Spider Plant sind allesamt einfache Zimmerpflanzen, die mit unserem Selbstbewässerungssystem am Leben erhalten werden können, und sie sehen als Wandpflanzen fantastisch aus. 

2. Kaufen Sie frische Pflanzen in Ihrem örtlichen Gartencenter

Eine Sache ist, Ihre Pflanzenforschung zu betreiben und klein anzufangen, eine andere, gesunde Pflanzen zu finden. Man könnte meinen, dass alle Pflanzen auf die gleiche Weise angebaut werden, aber das ist alles andere als wahr. In Ihrem örtlichen Gartencenter werden die Pflanzen höchstwahrscheinlich von Spezialisten angebaut, die wissen, wie man die stärksten Sorten jeder Pflanzenart züchtet. Darüber hinaus erkennen sie frühe Anzeichen von Pflanzenkrankheiten und Schädlingsproblemen und verhindern, dass ungebetene Insekten zu Ihnen nach Hause oder ins Büro gelangen.

Denken Sie daran, dass sie Experten in Ihrem örtlichen Pflanzenzentrum sind, also scheuen Sie sich nicht, nach guten Ratschlägen zu fragen, wo Sie Ihre Pflanzen in Bezug auf Sonnenlicht und Feuchtigkeit an der Wand aufhängen können.


3. Schaffen Sie Kontraste mit verschiedenen Pflanzenarten

Eine Hängepflanze kann an der Wand etwas einsam und vielleicht sogar etwas fehl am Platz wirken. Um einen verspielteren Look zu erhalten, versuchen Sie, eine Gruppe von Pflanzen hinzuzufügen, um einen Kontrast und eine Bewegung zu schaffen, die in allen Umgebungen funktioniert. Sie können entweder ein Set Pflanzgefäße kaufen und an die Wand hängen oder einfach zwei verschiedene Pflanzen in einer Pflanzbox an der Wand anbringen. Versuchen Sie, ein paar Pflanzen mit unterschiedlichen Grüntönen oder Größen auszuwählen, um sie optisch ansprechend zu halten und einen Kontrast zu schaffen.

GrowON Natural Ash Wall als natürlicher Bestandteil einer Kunstwand



4. Stimmen Sie Ihre Pflanzen auf Ihre Wanddekoration ab

Es gibt viele schöne Pflanzenarten mit unterschiedlichen Eigenschaften, und es ist nichts falsch daran, Ihre Pflanzen wie jedes andere Stück Ihrer Wanddekoration zu behandeln. Tatsächlich sollten Sie Ihre Pflanzenwahl mit Ihren Gemälden oder Postern abstimmen, um sie an das Aussehen Ihres Hauses oder Büros anzupassen. Wählen Sie Pflanzen mit einer Farbe und Blättern, die Ihrer Kunstwand eine optisch ansprechende und dennoch interessante Note verleihen. Zum Beispiel: Wenn Sie sich selbst als Mid-Century Modern betrachten, betrachten Sie einen Epiphyllum Anguliger zusammen mit einem Philodendron "Green Princes".

5. Hellen Sie dunkle Ecken in Ihrem Zuhause auf 

Ihnen wird oft gesagt, dass Sie Pflanzen nicht an dunklere und weniger lichtdurchflutete Orte in Ihrem Haus stellen sollen. Einige Zimmerpflanzen brauchen jedoch kein sonniges und helles Fenster neben sich, um zu gedeihen. Das Aufhängen von wenig lichtliebenden Pflanzen in den schattigeren Räumen oder Ecken Ihres Hauses oder Büros wird Leben und Bewegung hinzufügen und sogar die Umgebung erhellen. Hängende Pflanzen wie Epipremnum Aureum (Teufels-Efeu) oder Zimmerpflanzen wie Aglaonema (Chinesischer Immergrüner) gedeihen gut bei weniger Licht.


Wall Design Set als natürlicher Bestandteil einer Kunstwand

6. Setzen Sie ein Statement mit mehr Wandpflanzern

Sobald Sie einige der unkomplizierten Zimmerpflanzen für Ihre Pflanzenwand kennengelernt haben, ist es an der Zeit, sich weitere Pflanzenkästen für Ihre Wand zu besorgen, die als Herzstück Ihres Hauses oder Büros dienen können. Egal, ob Sie hängende Pflanzen oder Pflanzen mit farbigen Blättern bevorzugen, Ihr Wohnzimmer, Büro oder Eingangsbereich kann zu einem wichtigen Gesprächsstoff werden. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie Ihrer Wand mehr Pflanzen hinzufügen sollten, besorgen Sie sich bescheidener aussehende Pflanzen oder fügen Sie eine kleinere Pflanzenbox-Größe wie GrowSMALL hinzu.

Sehen Sie hiere alle unsere Wandpflanzgefäße.

Plants are an essential part of interior design. They enhance and bring life into the...

The organic design trend is a great way to bring the outdoors indoors by merging...

Most modern and traditional offices don't exactly resemble the great outdoors, but as we see...

ZURÜCK NACH OBEN